Abwechslungsreiches Programm mit Guide und Bärennacht

  • Brenfamilie-1000.png
  • Hiking-Hossa-Travel-Dudes-Greg-Snell-1000.jpg
  • IMG_5678-1000.jpg
  • Moor-1000.jpg
  • See-1000.jpg
  • Wiesenbr-1000.jpg

tour buchen

Beschreibung

Spätsommer in Finnland - Erlebnisprogramm 7 Tage

Saison:  August  2018

Martinselkonen Wildnis Centre, Suomussalmi & Hossa-Nationalpark

Dauer: 7 Tage / 6 Nächte

Personen: max 9 Personen

Garantierte Starttermine:

05. - 11. August 2018

11. - 17. August 2018 

Nicht inbegriffen

  • Versicherungen
  • Flugtickets

Anreiseinformationen

Anreisemöglichkeiten
Flug
FINNAIR von Berlin, Hamburg, Frankfurt, Düsseldorf, München, Zürich und Wien mit Umstieg Helsinki nach Kajaani
Lufthansa von versch. Städten nach Helsinki, Easyjet von Berlin nach Helsinki
SAS via Kopenhagen oder Stockholm nach Helsinki
BLUE1 von Hamburg und Berlin nach Helsinki
 
Fähre
Mit Finnlines von Travemünde nach Helsinki
Von Stockholm nach Turku / Helsinki mit Silja Line oder Viking Line.
Jeweils weiter per Bahn nach Nurmes.
Wir buchen gern für Sie alle Fähren und Züge! 

Tourprogramm

 

Tag 1: Ankunft

Transfer vom Flughafen Kuusamo / Kajaani zum Martinselkonen Wilds Center (Fahrzeit ca. 2 Stunden). Begrüßungsdinner oder Abendsnack (abhängig von der Ankunftszeit) im Speisesaal. 

TAG 2: Treffen Sie den König des Waldes – den Bär

Nach dem Frühstück fahren wir mit dem Auto zum nahe gelegenen See, wo kleine Boote mit leisem Motor auf uns warten. Wir werden mit den Booten in den Wildnissee direkt neben der russischen Grenze fahren. Vom Boot werden wir einige Grenz-Markierungen sehen. Wir können in die Stille hörendie  Wildnis genießen und wenn wir vielleicht Glück haben, einige Vögel oder sogar den König selbst. (Dauer, ca. 2 Stunden)Am Nachmittag Mittagessen im Speisesaal, danach ist es Zeit, in den Wald zu gehen, um zu sehen, ob die Bären zu Hause sind. Zuerst fahren wir kurz mit dem Auto und dann folgt ein schöner Spaziergang durch alten Wald zum Bären- Versteck. Wir werden die Nacht in einem Versteck verbringen, um die wilden Braunbären zu sehen, die in diesen Wäldern leben. Der Hide bietet Platz zum Schlafen, Fotografie-Öffnungen und Trockentoilette. Ein abendlicher Snack wird während der Nacht serviert. 3. Tag: Wanderung russische GrenzeAm Morgen Rückkehr vom Versteck und Frühstück. Zeit, sich nach der Nacht mit den Bären auszuruhen.

Am Nachmittag geht es zur Wanderung. Der östliche Grenzwanderweg verlässt das Zentrum von Martinselkonen Wilds Centre. Es geht in das Naturschutzgebiet Martinselkonen. Das Gebiet hat alten Wald, große Wassermoore sowie in Bartflechten gehüllte Fichten geschützt. Wir folgen den Waldpfaden ca. 12 km, genießen die wunderschöne Wildnis und hoffen, einige Vögel und Tiere zu sehen. Auf dem Weg genießen wir das Mittagessen wieder am offenen Lagerfeuer. Abendessen und Sauna im Wildniszentrum

4. Tag: Wanderung im Hossa National Park

Hossa National Park ist der neueste Nationalpark in Finnland (offizielle Eröffnung im Juni 2017). Hossa ist ein Treffpunkt für drei Wasserstraßen. In Hossa gibt es Hunderte von Seen und Teichen. Hossa bietet wunderschöne Landschaften aus der Eiszeit.Wir fahren mit dem Auto nach Hossa (Fahrzeit ca. 45 Minuten). Zuerst werden wir einen kurzen Halt im Hossa Visitor Centre machen, dann wandern wir zum Värikallio Cliff, wo wir etwa 4000 Jahre alte Felsmalereien sehen können. Das Cliff befindet sich entlang einer Wasserstraße, die in der Antike genutzt wurde. Die Gemälde porträtieren das Leben der Menschen zu der Zeit als Geister und Naturkräfte überall präsent waren. (Wanderung von 8 km). Nach der Wanderung genießen wir das Mittagessen am offenen Feuer.Nach dem Mittagessen fahren wir weiter zum Julma Ölkky Canyon See. Hier können wir um den wunderschönen Canyonsee wandern (kürzeste Strecke 5 km), bevor wir zum Martinselkonen Wilds Center zum Saunieren und Abendessen zurückkehren.

Optional: Bootsausflug zum Canyon See (anstelle der Wanderung)

5. Tag The Silent People and Raate Road

Dieser Ausflug ist gut für diejenigen, die das Suomussalmi Gebiet ein bisschen besser sehen wollen. Suomussalmi Gemeindegebiet ist 5857,61 km2. Das meiste davon ist Wald und Seen. Wir fahren mit dem Auto und fahren tagsüber über 200km. Wir werden die interessantesten Sehenswürdigkeiten von Suomussalmi besuchen. Erster Halt ist bei The Silent People. Dort sehen Sie etwa 800 vogelscheuchenähnliche Figuren mit Torfköpfen. Dann fahren wir weiter zum Suomussalmi Town Center. Nach einer kurzen Fahrt durch das Zentrum haben Sie freie Zeit, Geschäfte und Restaurants zu besuchen. Nach dem Stopp in Suomussalmi Town Center werden wir weiter fahren, um die Raate Road zu sehen und etwas über den Winterkrieg (1939-1940) zu lernen, der den Familien in diesem Gebiet während des Zweiten Weltkriegs seinen unauslöschlichen Stempel aufdrückte, als Russland versuchte, Finnland zur Hälfte zu erobern. Nach den Besuchen in einigen Kriegsdenkmälern und dem Raate Museum kehren wir ins Wildniszentrum zurück. Dauer etwa 6-8 Stunden.

6. Tag: Radtag im Hossa National Park

Am Morgen Fahrt nach Hossa mit dem Auto. In Hossa werden wir mit Fat Bikes fahren. Wir können aus 3 verschiedenen Trails wählen. Sie können eine leichte 10 km lange Strecke wählen, die für jedermann geeignet ist, oder die schwierigste Strecke, die 12,5 km lang oder 14 km lang ist. Die 10 km lange Strecke hat keine großen Höhenunterschiede und verläuft teilweise auf der Straße. Für die 12,5 km lange Strecke müssen Sie bereits Erfahrung im Mountainbiken haben. Es gibt einige Anstiege und die Strecke kann in regnerischen Tagen rutschig sein. Der 14 km lange Seeweg ist für jeden geeignet. Auf diesem Weg können Sie fast immer die schöne Seenlandschaft genießen. Wenn Radfahren nicht Ihr Ding ist, können Sie auch auf den gleichen Wegen wandern. Nach dem Radfahren besuchen wir den Hossa Reindeer Park und genießen ein schmackhaftes Mittagessen bevor wir am letzten Abend nach Martinselkonen zurückkehren

Optional: Kanufahren in Hossa (statt Radfahren)

Tag 7 Abreise

Es ist Zeit sich zu verabschieden und all die schönen Erinnerungen mitzunehmen. Nach dem Frühstück Transfer zum Flughafen Kajaani oder Kuusamo.

Die Reihenfolge der Aktivitäten im Wochenprogramm kann sich verändern. 

Inklusive:

  • Unterkunft für 7 Tage mit 3 Mahlzeiten pro Tag
  • Eine Übernachtung im Bärenhide
  • Bootsausflug zum Wildnissee
  • geführte Wanderungen am Ost-Grenz-Wanderweg und im Hossa Nationalpark
  • Sightseeing-Ausflug nach Suomussalmi
  • Radtag in Hossa
  • Besuch im Hossa Rentierpark
  • Flughafentransfer von und nach Kajaani / Kuusamo
  • Nutzung der Sauna (einmal Rauchsauna)
  • Führung in Englisch 

Optionen:

Zweite Bärennacht

Ein voller Übernachtung im großen Bären Hide 150 € / Person

Eine ganze Nacht in einem kleinen Foto Hide 190 € / Person

Ein Abend Ausflug zum Bären Hide 90 € / Person

Bootsausflug zum Julma Ölkky Canyon See

Die Bootsfahrt zum Canyon See dauert etwa 30 Minuten. Das Boot ist ein Motorboot für 50 Personen. Der Bootsausflug wird vor dem Ausflug direkt an die Bootsgesellschaft bezahlt. Ca 20 € / Person. 

Kanufahren in Hossa

Der Hossa Nationalpark hat mehrere Seen und Flüsse zum Kanufahren. Der erfahrene Kanuführer wird Ihnen anhand Ihrer bisherigen Erfahrungen den besten Platz aussuchen. Preis: 170 € / Person, Dauer ca. 4 Stunden.

Die Reihenfolge der Aktivitäten im Wochenprogramm kann sich verändern. 

Termine & Preise

 

Tour-Nr. FI-MA-S6

Termine: 

Garantierte Starttermine:

05. - 11. August 2018

11. - 17. August 2018 

Preise pro Person im Doppelzimmer in € 1280,--

Radmiete, Guide, Wanderungen wie angegeben            inklusive
EZ-Zuschlag  ab                                                              200,00 €           

 tour buchen