Individuelle Tour

tour buchen

Beschreibung

Die Kanalinseln sind Besitz der englischen Krone und gehören rechtlich gesehen nicht zu den britischen Inseln und auch nicht zur EU, wohl aber zum Zollgebiet der EU. Jersey ist die größte der Kanalinseln mit schroffer Steilküste im Norden, einer Vielfalt schöner Buchten und einem Labyrinth von schmalen, baum-und heckengesäumten Landstraßen.

Guernsey bietet inspirierende Spaziergänge entlang der Klippenwege, Wanderungen durch die ländliche Idylle im Inselinneren oder geruhsame Tage an den schönen Stränden.
Kulturhistorisch sind die Inseln eine reine Fundgrube. Sie haben eines der besterhaltenen neolithischen Gräber Europas, mittelalterliche Burgen sowie Traditionen, die im Normannischen verwurzelt sind.

Auf den Inseln wird man auch kulinarisch verwöhnt: ob britisch-gemütlich in einem Pub, mit Crab Sandwiches in einem Strandcafé oder in einem Restaurant mit französischer Cuisine - es gibt für jeden Geschmack etwas.

Charakteristik:
Relativ leichte Radtour mit einigen wenigen Steigungen auf Jersey und im Süden von Guernsey. Kurze Tagesetappen auf kleinen Landstraßen.
Wenn Autoverkehr auf den "green lanes" erlaubt ist, wird die Geschwindigkeit auf 25 km/h limitiert.

Dauer: 8 Tage / 7 Nächte, ca. 180 km

Reisebeginn: täglich zwischen dem 1.April. und 30. Oktober 2020

Übernachtungen: 1x St. Malo, 3x Jersey, 3x Guernsey, bei Fluganreise statt in St.Malo 1x Jersey oder Guernsey (nach Wunsch) zusätzlich

Tourprogramm

 

1. Tag: Anreise nach St. Malo
Das 3-Sterne-Hotel liegt im Zentrum von St. Malo. Sie können die Altstadt besichtigen, die mit ihren wuchtigen Mauern von drei Seiten vom Meer umspült wird. Lohnend ist auch ein Spaziergang auf der Uferpromenade mit Blick auf Altstadt und Rancemündung. Das 2-Sterne-Hotel liegt ebenfalls intra-muros, direkt an der Stadtmauer und wenige Meter vom Strand.

2. Tag: Jerseys Westküste, St. Quens Bay, 37 km, max.Höhe 96 m
Überfahrt mit der Fähre am Morgen nach Jersey. Nachdem Sie Ihr Gepäck im Hotel von St. Helier deponiert haben, starten Sie zur ersten Rundtour per Rad entlang der Westküste. Die großen Buchten von Saint-Clement und Grouville laden zum Baden ein.

3.Tag: Nordküste von Jersey, Grève de Lecq, 37 km, max. Höhe 113 m
Auf den "Green Lanes" der Insel gelangen Sie an die Nordküste mit ihren grandiosen Steilküsten wie z.B. "Grève de Lecq oder " le Trou du Diable".

4. Tag: Ostteil von Jersey, 33 km, max. Höhe 89 m
Auf kleinen Sträßchen radeln Sie zum "La Rocque Harbour" sowie dem Jersey Keramik Museum.

5. Tag: Guernsey, Jerbourg Point, 25 km
Abhängig von den Fährzeiten haben Sie noch etwas freie Zeit in Saint-Helier, dann geht es mit der Fähre nach Guernsey (Fahrzeit ca. 1 h).  Rundtour von Saint-Peter zur Südküste mit dramatischer Aussicht von Jerbourg Point über die ganze Südküste: Moulin Huet Bay, Saint's Bay. Rückweg nach St.Peter über die "Ruettes Tranquilles" (winzig kleine Nebensträßchen).

6. Tag: Insel Sark, 17 km
Überfahrt mit der Fähre auf die Insel Sark (Fahrdauer ca. 1 h), eine abgeschiedene, autofreie Insel am Ende der Welt mit heute noch bizarr anmutenden Gesetzen. Herrliche Gärten im Bereich der Seigneurie. Ein wahres Paradies für Radler mit phantastischen Ausblicken entlang der Strecke.

7. Tag: Westküste Guernsey, 30 km
Wieder auf den "ruettes tranquilles" geht Ihre Radtour in den Westen von Guernsey. Sie radeln über idyllische Hügel und erreichen die malerische Rocquaines Bucht und die mysteriöse Lihou Insel. Zurück durch das Talbot Tal und Saint-Andrew im Herzen der Insel.

8.Tag: Überfahrt nach St. Malo
Bis zur Abfahrt der Fähre Zeit um Saint-Peter Port zu entdecken. Überfahrt nach St. Malo. Dort endet Ihre Radreise. Abgabe der Leihräder bei Ankunft im Hafen. Sie können die Radtour jedoch auch direkt auf Jersey beginnen und  beenden. Meistens kommt die Fähre am späten Nachmittag in St.Malo an, so ist ggfs. eine Zusatznacht dort empfehlenswert. Falls gewünscht, bitte auf dem Buchungsformular unter "Bemerkungen" eintragen.

Abweichungen im Programm bei direkter Fluganreise nach Jersey / von Guernsey:

Tag 1: Ankunft auf Jersey, Transfer per Taxi zum Hotel in St.Helier, hier Halbpension anstelle von Ü/F wie bei Anreise über St.Malo. Nacht auf Jersey
Tag 2: Westküste Jersey, St. Quen's Bay
Tag 3: Nordküste Jersey
Tag 4: Östl. Teil Jersey
Tag 5: Freie Zeit in St.Helier, dann Überfahrt nach Guernsey, Jerbourg Point
Tag 6: Überfahrt zur Insel Sark, gegen Abend zurück
Tag 7: Guernsey Westküste
Tag 8:Transfer zum Flughafen Guernsey

Falls der Rückflug auch von Jersey (z.B. wegen besserer Flugverbindung) erfolgen soll, kann die Zusatznacht je nach Fährzeiten entweder auf Guernsey oder auf Jersey sein.

Hinweis

Laut Standardprogramm endet die Tour auf Guernsey und Sie hätten von dort eine Direktfähre nach St. Malo. Entsprechend bei Fluganreise dann Abflug von Guernsey. Manchmal sind jedoch die besseren Flugverbindungen von Jersey und nicht von Guernsey. Daher bieten wir Ihnen die Möglichkeit, auch von Jersey wieder abzufliegen. In diesem Fall ist in diesem Alternativprogramm am Schluss eine Fährüberfahrt von Guernsey nach Jersey vorgesehen. Auf Wunsch können Sie natürlich dennoch von Guernsey abfliegen. Dann entfällt die letzte Fährüberfahrt und Sie bekommen einen Transfer zum Flughafen von Guernsey.
Da die Fähre von Guernsey nach Jersey meistens zu spät ankommt, um noch den Rückflug zu erreichen, würde dies nur so gehen, dass Sie die letzte Nacht wieder auf Jersey verbringen. Dies ist in den obigen Preisen inbegriffen und die Gesamtreisedauer ist damit 8 Tage / 7 Nächte wie bei der Anreise über St. Malo / Frankreich (mit 4 Nächten auf Jersey und 3 auf Guernsey).

Termine & Preise

Reisecode FI-TMJY2

Reisebeginn: täglich zwischen dem 1.April. und 30. Oktober 2020

Kanalinseln 8 Tage / 7 Nächte

Im 2**-Hotel - 

Preise pro Person in €

  • p.P.  im DZ / Frühstück: 750,-
    Einzelzimmerzuschlag: 145,-

Saisonzuschläge: Mai / Juni / September 100,--€ p.P. und Woche, Jul/ Aug : 120,-- € p.P. und Woche

  • 6x Halbpension (nicht an Tag 1): 140,-
    (wenn gewünscht, bitte auf Buchungsformular unter Bemerkungen eintragen)

Fahrradmiete 21-Gang,  inkl. Schloss, Doppelpacktasche, Helm, Reparaturkit, inkl. Fährtickets für Räder, bei Übernahme in St.Malo: 145,-
Radmiete wie oben bei Übernahme auf den Inseln: 170,-
ausgenommen auf Sark, dort direkt anmieten (ca. 9 €)

  • E-Bike Miete: 170,-
  • Falls Direktanreise nach/von Jersey (gleicher Preis) 
    ( wenn gewünscht auf Buchungsformular unter Bemerkungen eintragen )


Zusatznächte auf Anrage, bitte ggfs. im Buchungsformular unter Bemerkungen eintragen

Wichtiger Hinweis

Krankenversicherung

Auf den Kanalinseln gilt NICHT die EHCI(European Health Insurance Card), also die europäische Krankenversicherungskarte, mit der Sie während eines vorübergehenden Auslandaufenthaltes medizinische Leistungen in Anspruch nehmen können. Dies bedeutet, dass Sie auf den Kanalinseln ggfs. sämtliche medizinischen Leistungen direkt bezahlen müssen. Aus diesem Grund ist eine Auslandskrankenversicherung, die für einen relativ geringen Beitrag abgeschlossen werden kann, dringend anzuraten. Auch an einen eventuellen Krankenrücktransport denken! Privatversicherte: Bitte überprüfen, ob Ihre Versicherung Kosten im Ausland übernimmt.

Anreisemöglichkeiten

Eigene Anreise:

Anreise per Zug nach St. Malo an der französischen Nordküste:
Von Frankfurt / M in 8-9 Stunden in St.Malo.
Der Bahnhof befindet sich ca. 20 Gehminuten vom Fährhafen oder Stadtzentrum entfernt. Per Taxi ca. 10 €.

Anreise per Pkw
Von Paris in ca. 4 h. Parken direkt am Fährhafen möglich, in der Stadt (intra muros) höchstens für eine Nacht, da die Altstadt sehr eng ist.

Fluganreise
Direkttflüge nach Jersey von Hamburg, München, Berlin, Nürnberg, Frankfurt, Stuttgart, Düsseldorf
Air France fliegt von vielen Städten aus direkt nach Paris.Wenn Sie am Flughafen Charles- de -Gaulle in Paris ankommen, brauchen Sie nicht unbedingt in die Stadt zu fahren,sondern können direkt vom Flughafen via Rennes oder via Marne-la nach Saint Malo fahren.

Viele weitere Flugmöglichkeiten via London.

Direktflüge von Deutschland im Sommerflugplan
Flugmöglichkeiten von der  Schweiz und Österreich nach Jersey

 *) Tour kann auch in Guernsey beginnen und enden

Viele weitere Flugmöglichkeiten via London.
Mit Ryanair.com gibt es die Möglichkeit, von diversen Städten in Deutschland sowie von Basel, Grenoble, Salzburg und Linz über London-Stansted nach Dinard zu fliegen. Dieser Flughafen liegt ca. 8 km von St.Malo entfernt.

Bei Anreise per Flug direkt nach Jersey entfällt die erste Nacht in Saint Malo, dafür verbringen Sie eine zusätzliche Nacht auf Guernsey oder Jersey nach Wahl.

tour buchen

Fotonachweis pixabay, falco, isotopigas, bobbeeez